stellenmarkt.ch
Departementssekretär/ -in
Die Kantonale Verwaltung - eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie. Departementssekretär/ -in  Departementsdienste...   » Weiter
Staatsanwältin / Staatsanwalt (80-100%)
Ihre Aufgaben Selbständige Bearbeitung von Strafuntersuchungen und Abklärung von Sachverhalten in tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht (vorwiegend...   » Weiter
Praktikant / Werkstudent (m/ w) Bereich Recht
thyssenkrupp, das sind mehr als 158'000 Mitarbeiter in 79 Ländern und EUR 41.5 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau,...   » Weiter
Contract Manager (m/ w)
thyssenkrupp, das sind mehr als 158'000 Mitarbeiter in 79 Ländern und EUR 41.5 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau,...   » Weiter
Jurist/ in
Das Departement Volkswirtschaft und Inneres vereinigt die Verwaltungsstellen Arbeitsamt, Arbeitsinspektorat, Grundbuchamt, Wirtschaftsförderung,...   » Weiter
Gerichtsschreiberin / Gerichtsschreiber
50 - 80% / St. Gallen Sie interessieren sich für Wirtschaftsverwaltungsrecht und möchten die Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichtes in der...   » Weiter
Rechtsanwalt / Juristischen Mitarbeiter (m/ w)
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und berufliche Erfahrung. Eine bestandene Rechtsanwaltsprüfung, vorzugsweise...   » Weiter
Legal Counsel
Grant Thornton ist eines der führenden internationalen Netzwerke von unabhängigen Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Beratungsgesellschaften....   » Weiter
» Mehr freie Stellen
.sg Domain

www.firma.sg oder www.produkt.sg
Jetzt registieren! [ weiter ]

Stellenmarkt
Presse
Inland
Wirtschaft
Ausland
Sport
Kultur
Internet
Boulevard
Wetter

Fussball
Formel 1
Radfahren

Telekommunikation
Informatik
Arbeitsmarkt
Immobilien
Reisen

Publireportage
Kultur
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum
Datenschutzerklärung



Kostuem POLIZISTIN KOSTÜM - MISS DEMEANOR
POLIZISTIN KOSTÜM - MISS DEMEANOR
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

HOLLAND SHIRT
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 

www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



News - powered by news.ch


Aufgrund des Antirassismusartikels laufen in der Schweiz Ermittlungen gegen Perinçek.

Abbildung vergrössern

 
www.antirassismusartikel.info, www.kritisiert.info, www.perincek.info

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!




 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Nixon Watch - The Rocker Space Projector Farben

 Nixon Watch - The Rocker
 Space Projector Farben



Sonntag, 31. Juli 2005 / 14:28:02

Perinçek kritisiert Antirassismusartikel

Bern - Im Konflikt um die Armenier-Frage hat der türkische Politiker Dogu Perinçek den Schweizer Antirassismusartikel als ein "Inquisitionsgesetz aus dem Mittelalter" bezeichnet.

Das Gesetz müsse "vernichtet" werden, forderte er in einem Interview.

Das Antirassismusgesetz verletze die Grundrechte und widerspreche der Meinungsfreiheit, kritisierte Perinçek im Gespräch mit dem "SonntagsBlick". Die Schweiz verliere dadurch die Freundschaft der Türkei und den Respekt in der Welt.

Historiker gehen von 1.5 Millionen Opfern aus

Es gebe keinen Völkermord an den Armeniern, wiederholte der Chef der türkischen linksnationalistischen "Arbeiterpartei" im Interview seine umstrittene Äusserung zu den Massakern vor 90 Jahren im damaligen Osmanischen Reich. Verschiedene Historiker gehen von Opferzahlen bis zu 1,5 Millionen aus.

Er habe lediglich "seine wissenschaftliche Überzeugung geäussert", zu der er "nach langen Untersuchungen in russischen Archiven" gekommen sei.

Nicht als Provokation gedacht

Zwar habe er gewusst, dass die Schweiz eine Antirassismus-Strafnorm habe, seine Auftritte seien gleichwohl nicht als Provokation gemeint gewesen. Er fühle sich lediglich der Wahrheit verpflichtet, sagte Perinçek. Eine drohende Verurteilung in der Schweiz verglich er mit Gefängnis-Erfahrungen in der Türkei. "Die Schweiz ist schlimmer", meinte Perinçek gar.

Aufgrund des Antirassismusartikels laufen in der Schweiz Ermittlungen gegen zwei Türken, neben Perinçek auch gegen den Historiker Yusuf Halacoglu, die beide mehrmals den Genozid an den Armeniern geleugnet hatten. Diese Haltung entspricht auch derjenigen der Regierung in Ankara.

Heftige Kritik gegen die Ermittlungen

Die Ermittlungen haben in der Türkei heftige Kritik ausgelöst. Unter anderem wurde am Mittwoch der Schweizer Botschafter in Ankara, Walter Gyger, ins Aussenministerium bestellt. Am darauf folgenden Tag liess sich der türkische Botschafter in Bern, Alev Kiliç, auf eigenen Wunsch im Eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) die Situation aus Schweizer Sicht erklären.

In der Schweiz hat auf Bundesebene nur der Nationalrat den Armenier-Genozid offiziell anerkannt. Dies hat aber keinen Einfluss auf die rechtliche Praxis: Gemäss Antirassismusgesetz werden nicht nur Genozide, sondern allgemein "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" geahndet.

pt (Quelle: sda)

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  • In Verbindung stehende Artikel:


    Urteil gegen Perinçek bestätigt
    Mittwoch, 20. Juni 2007 / 16:13:10
    [ weiter ]
    Strafanzeige gegen türkischen Politiker
    Montag, 19. September 2005 / 20:45:34
    [ weiter ]
    Ständerat redet nicht über Armenienfrage
    Samstag, 6. August 2005 / 13:47:58
    [ weiter ]
    Beziehungen Schweiz-Türkei auf dem Gefrierpunkt
    Freitag, 5. August 2005 / 16:56:00
    [ weiter ]
    Perinçek leugnet Genozid an Armeniern
    Sonntag, 31. Juli 2005 / 09:43:25
    [ weiter ]
    Türkischer Botschafter im EDA
    Donnerstag, 28. Juli 2005 / 20:50:00
    [ weiter ]
    Türkei bestellt Schweizer Botschafter ein
    Mittwoch, 27. Juli 2005 / 22:20:00
    [ weiter ]
    Protestnote aus Ankara
    Dienstag, 26. Juli 2005 / 21:41:31
    [ weiter ]
    Türken und Kurden versammeln sich
    Sonntag, 24. Juli 2005 / 15:39:16
    [ weiter ]
     


     
     
     
     
     

    Foto: 123rf.com (zVg)

    Publireportage

    Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

    Wenn sie ihre alte Unterkunft einer neuen Immobile wegen verlassen wollen, gehen ihnen sicher zahlreiche wichtige Dinge durch den Kopf, die sie auf ihrer imaginären Check-Liste nach und nach abarbeiten wollen. Dass ein solcher Umzug mit enormen Stress behaftet ist, kann sicher jeder, der einen solchen selbst durchgeführt oder miterlebt hat, bestätigen. [ weiter ]

     
     


    World-class Startups. Swiss Made.
    venturelab c/o IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kesslerstrasse 9, 9000 St. Gallen

     
    Firma genial einfach gründen und Erfolg versprechend starten.
    IFJ Institut für Jungunternehmen
    Schützengasse 10, 9000 St. Gallen


    Das unabhängige Elektronische Medienhaus aus St.Gallen.
    VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen


    Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
    hotel.ch - VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen


    Expanding Business Horizons
    Greater Zurich Area AG
    Limmatquai 122, 8001 Zürich

    1 bis 5 (von 3'774 Eintr�gen)

     Weiter 
     
     
     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2018 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2018
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum