stellenmarkt.ch
Freie Stellen aus der Berufsgruppe Lehrer, Dozenten, NGO, NPO, Hilfswerke, Sozial-, Heilpädagogen, Sozial-, Jugendarbeit, Apotheken, Drogerien, Biologie, Biotechnologie, Pharma F+E, Analytik, Produktion, Medizinaltechnik, Ärzte - Assistenz-, Fach-, Oberärzte, Langzeitpflege, Hebammen, Akutpflege, Psychologie, Psychiatrie, Radiologie, Therapie, Orthopädie, Massage, Sport, Wellness, , , Versicherung: Agenturen, Versicherung: Akquisition, Beratung, Versicherung: Schaden, Leistungen
Gewerkschaftsmitarbeiter/ in 100% im Innen- und im Aussendienst (30%/ 70%)
Ihre Aufgaben Mitgliederwerbung Betreuung und Aufbau von Berufs- und Interessengruppen Organisation von Anlässen und Aktionen Beratung und...   » Weiter
Chefarzt Chirurgie (m/ w)
Aufgaben Es erwartet Sie eine interessante und vielseitige Tätigkeit in allen Bereichen der stationären und ambulanten Patientenbehandlung. In...   » Weiter
Kundenberater/ in für Privatkunden (100%)
Kundenberater/ in für Privatkunden (100%) Agentur Wattwil «Ganz persönlich auf die Kunden eingehen.» Die CSS Gruppe gehört zu den führenden Schweizer...   » Weiter
Dozentin/ Dozent für Recht (60–70%)
Sie sind motiviert, mit Bachelorstudierenden der Betriebsökonomie Fragestellungen in den Themengebieten Obligationenrecht, Gesellschaftsrecht sowie...   » Weiter
Leitende Ärztin / Leitenden Arzt 100 % Neurologie – Chefarztstellvertretung
Die Kliniken Valens gehören zu den führenden Rehabilitationszentren der Schweiz. An den Standorten Valens, Walenstadtberg und Walzenhausen bieten wir...   » Weiter
Dozentin / Dozenten (80%) mit dem Schwerpunkt «Methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit» und für di
Hauptaufgaben sind Lehrtätigkeit im Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit mit den Schwerpunkten «Soziale Arbeit in Gruppen» sowie «Förderung von...   » Weiter
MedTech (Wunden) & Pharma: Verkauf, Account Mgr: Spezialisten Spital_Praxis: SG; ZH; LU/ BE/ BS: R302
Ihre Aufgaben: Beratung, Instruktion & Betreuung von Kunden (Pflege, Chirurgen, Homecare) inklusive MT-Verkauf (SG/ ZH; ZH/ LU; SG) Konzeption &...   » Weiter
Innendienstleiter (w/ m)
Stellenbezeichnung Innendienstleiter (w/ m) Arbeitsort Rapperswil Arbeitsland Schweiz / St-Gallen Stellenantritt Nach Vereinbarung Anstellungsposition...   » Weiter
» Mehr freie Stellen
.sg Domain

www.firma.sg oder www.produkt.sg
Jetzt registieren! [ weiter ]

Inland

Keine Strafverfahren gegen FCZ-Fans
Montag, 27. April 2015
Risikospiel in Aarau [ weiter ]
Trotz Planungsfehler wird die Durchmesserlinie pünktlich fertig
Montag, 27. April 2015
Ab Dezember für Verkehr offen [ weiter ]
Hotel-Turm in Vals - Stoffel macht Druck
Montag, 27. April 2015
Investitions-Stopp bei einem Nein [ weiter ]

Abstimmungen/Wahlen

Stefan Müller wird neuer Landeshauptmann in Appenzell Innerrhoden
Sonntag, 26. April 2015
Land- und Forstwirtschaftsdirektor [ weiter ]
Innerrhoder CVP-Ständerat Ivo Bischofberger wiedergewählt
Sonntag, 26. April 2015
Landsgemeinde [ weiter ]
Müller will mit FDP zweitstärkste Kraft im Land werden
Samstag, 25. April 2015
Delegiertenversammlung [ weiter ]

Soziales

Clinton-Stiftung räumt Fehler ein
Montag, 27. April 2015
Externe Überprüfung von Finanzberichten [ weiter ]
Nepal: Not- und Katastrophenhilfe angelaufen
Sonntag, 26. April 2015
Gewaltige Ausmasse nach Erdbeben [ weiter ]
Botschaftsasyl: Sommaruga sieht nur beschränkten Nutzen
Sonntag, 26. April 2015
Flüchtlinge [ weiter ]

Gesundheit

Mehr Geld für Jugend+Sport gefordert
Freitag, 24. April 2015
Nationalratskommission [ weiter ]
Sonderfaktoren lassen Swica-Gewinn 2014 einbrechen
Freitag, 24. April 2015
Steueraufwände und Prämienkorrekturen [ weiter ]
Pflegefachpersonen sollen mehr Kompetenzen erhalten
Freitag, 24. April 2015
Selbständige Angestellte [ weiter ]

Versicherungen

Dortmunds willkommene Versicherung
Freitag, 24. April 2015
Verpasste CL-Teilnahme halb so schlimm [ weiter ]
Negativzins neu für Pensionskasse des Bundes und der SNB
Mittwoch, 22. April 2015
Geldpolitik [ weiter ]
Der Vita Parcours
Mittwoch, 8. April 2015
Typisch Schweiz [ weiter ]

Stellenmarkt
Presse
Inland
Wirtschaft
Ausland
Sport
Kultur
Internet
Boulevard
Wetter

Fussball
Formel 1
Radfahren

Telekommunikation
Informatik
Arbeitsmarkt
Immobilien
Reisen

Publireportage
Kultur
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum



Kostuem GEISTER KAPUZE
GEISTER KAPUZE
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

PALERMO AWAY SHIRT
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 



www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



News - powered by news.ch


Verschränkte Arme in der Politik: Im Wahljahr würde nichts mehr für die Finanzierung getan werden.


Er wirft der SVP Populismus vor: Ulrich Grete.

Abbildungen vergrössern

 
www.populismus-vorwuerfe.info, www.hagelt.info, www.fuer.info, www.die.info

.info/.biz Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!



 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Batman o.d.m. Watches

 Batman
 o.d.m. Watches



Montag, 18. Juni 2007 / 13:58:39

Für die SVP hagelt es Populismus-Vorwürfe

Bern - Dass die SVP keine zusätzlichen Gelder in die hochverschuldete IV einschiessen will, stösst auf heftige Kritik. «Das ist eine absolute Dummheit, man kann es nicht anders sagen», sagte AHV-Fonds-Präsident Ulrich Grete.

Die SVP wisse ganz genau, dass die IV mit der 5. Revision nicht aus den roten Zahlen gebracht werden könne. «Wenn sie jetzt noch mehr sparen will, dann müsste sie einmal sagen, wie sie sich das genau vorstellt», sagte Grete in einem Interview mit der «Mittelland Zeitung».

Treffen würde es laut dem Präsidenten des Ausgleichsfonds von AHV, IV und Erwerbsersatzordnung (EO) die heutigen Renten, die um rund einen Drittel gekürzt werden müssten. «Und dazu würde das Volk mit Sicherheit Nein sagen. Die Forderung der SVP ist reiner Populismus», kritisierte Grete.

Den Politikern fehle es an Mut

Auch am Versprechen der Mitte-Parteien, die Zusatzfinanzierung der IV nachzuholen, zweifelt Grete. Zwar hätten CVP und FDP in aller Deutlichkeit gesagt, dass sie für eine Finanzierung zu haben seien. «Ich glaube allerdings nicht an den Mut unserer Politiker, im Wahljahr noch etwas zu tun».

Die jährlichen Defizite der Invalidenversicherung müssten mit neuen Einnahmen ausgeglichen werden, forderte Grete. «Solange die IV Verluste schreibt, ist an eine Schuldentilgung gar nicht zu denken».

Erst sobald die IV keine roten Zahlen mehr schreibe, könne man sie aus dem AHV-Fonds nehmen und auf eigene Füsse stellen.

Die IV sitzt zur Zeit auf einem Schuldenberg von 10 Milliarden und verliert täglich weitere vier bis fünf Millionen.

dl (Quelle: sda)

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  • In Verbindung stehende Artikel:


    IV schliesst mit geringerem Defizit ab
    Donnerstag, 4. Oktober 2007 / 16:22:41
    [ weiter ]
    SVP will «Balkanisierung» der IV stoppen
    Montag, 18. Juni 2007 / 15:26:12
    [ weiter ]
    Die Verantwortung der Anderen
    Montag, 18. Juni 2007 / 11:47:35
    [ weiter ]
    Kritisches Medienecho zur IV-Sanierung
    Montag, 18. Juni 2007 / 07:25:21
    [ weiter ]
    Bundesrat Couchepin für eine IV-Zusatzfinanzierung
    Sonntag, 17. Juni 2007 / 18:22:03
    [ weiter ]
    SVP fordert 6. IV-Revision
    Sonntag, 17. Juni 2007 / 14:07:53
    [ weiter ]
    Klare Mehrheit für 5. IV-Revision
    Sonntag, 17. Juni 2007 / 12:50:00
    [ weiter ]
     


     
     
     
     
     

    Foto: radiolino.ch

    Publireportage

    Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren

    Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. [ weiter ]

     
     


    World-class Startups. Swiss Made.
    venturelab c/o IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kesslerstrasse 9, 9000 St. Gallen


    Der Schweizer Marktplatz für innovative
    KMU und Jungunternehmen

    eStarter.ch c/o IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kirchlistrasse  1, 9010 St. Gallen


    Firma genial einfach gründen und Erfolg versprechend starten.
    IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kesslerstrasse 9, 9000 St. Gallen


    Promotionsplattform besonders attraktiver und nützlicher Dienstleistungen für Jungunternehmen und innovative KMU
    eBusiness.ch c/o IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kirchlistrasse 1, 9010 St. Gallen


    Das unabhängige Elektronische Medienhaus aus St.Gallen.
    VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9004 St. Gallen

    1 bis 5 (von 3'842 Einträgen)

     Weiter 
     
     
     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2015 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2015
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum