stellenmarkt.ch
Freie Stellen aus der Berufsgruppe Lehrer, Dozenten, NGO, NPO, Hilfswerke, Sozial-, Heilpädagogen, Sozial-, Jugendarbeit, Apotheken, Drogerien, Biologie, Biotechnologie, Pharma F+E, Analytik, Produktion, Medizinaltechnik, Ärzte - Assistenz-, Fach-, Oberärzte, Langzeitpflege, Hebammen, Akutpflege, Psychologie, Psychiatrie, Radiologie, Therapie, Orthopädie, Massage, Sport, Wellness, , , Versicherung: Agenturen, Versicherung: Akquisition, Beratung, Versicherung: Schaden, Leistungen
Regionalsekretär/ in (60%)
Das sind Ihre Aufgaben: In dieser vielseitigen Funktion sind Sie mitverantwortlich für die Betreuung und den weiteren Ausbau der einzelnen Sektionen...   » Weiter
Analytical Services
Die Landqart AG ist ein weltweit tätiges Unternehmen in der Herstellung von hochwertigen Banknoten- und Sicherheitspapieren und eine...   » Weiter
SachbearbeiterIn Kundendienst (90%) Wil
Visana ist einer der führenden Krankenversicherer in der Schweiz. Auf unserem erfolgreichen Wachstumskurs stehen die Anliegen unserer über 1 Million...   » Weiter
Leiter/ in Wohnheim (100 %)
Die Stiftung Balm betreut an dezentralen Standorten in den Bereichen Heilpädagogische Schule, Produktion & Dienstleistungen und Wohnen etwa 310...   » Weiter
stellvertretende teamleiterin / bildungsverantwortliche 80 - 100 %, m/ w (referenz 7073)
referenz: 7073 aufgaben: bei dieser spannenden und anspruchsvollen tätigkeit übernehmen sie folgende hauptaufgaben: pflege und betreuung der bewohner...   » Weiter
Kundenberater/ in für Privatkunden
Kundenberater/ in für Privatkunden Agentur Appenzell «Ganz persönlich auf die Kunden eingehen.» Die CSS Gruppe gehört zu den führenden Schweizer...   » Weiter
Leiter/ in Wohngemeinschaften (90 - 100 %)
Ihre Aufgaben: . Leitung der Abteilung Wohngemeinschaften mit 35 Wohnplätzen bestehend aus 2 Aussenwohngruppen und einer Wohnschule (22...   » Weiter
Verkaufssupporter/ in (40 - 50 %)
Verkaufssupporter/ in (40 - 50 %) Widnau «Ganz persönlich Wissen einbringen.» Die CSS Gruppe gehört zu den führenden Schweizer Kranken-, Unfall- und...   » Weiter
» Mehr freie Stellen
.sg Domain

www.firma.sg oder www.produkt.sg
Jetzt registieren! [ weiter ]

Inland

Cabaret-Tänzerinnen-Statut wird aufgehoben
Mittwoch, 22. Oktober 2014
Entscheid des Bundesrats [ weiter ]
Mit staatlichen Massnahmen gegen Lohndiskriminierung
Mittwoch, 22. Oktober 2014
Lohngleichheit [ weiter ]
Bundesrat hält sich über Ebola auf dem Laufenden
Mittwoch, 22. Oktober 2014
Ebola-Epidemie [ weiter ]

Abstimmungen/Wahlen

Nidwaldner Landrat hält an zwei Fremdsprachen fest
Mittwoch, 22. Oktober 2014
Sprachenstreit [ weiter ]
Stimmvolk entscheidet über Obergrenze für Zuwanderung
Sonntag, 19. Oktober 2014
Abstimmung am 30. November [ weiter ]
FDP sagt drei Mal Nein
Samstag, 18. Oktober 2014
DV FDP [ weiter ]

Soziales

Diddy wird für Alicia Keys zum Charity-Mann
Mittwoch, 22. Oktober 2014
Keep A Child Alive [ weiter ]
Afrikanischer Frauenarzt ist Sacharow-Preisträger des EU-Parlaments
Dienstag, 21. Oktober 2014
Sacharow-Preis [ weiter ]
Sofía Vergara: Krebs ist eine «furchtbare» Krankheit
Dienstag, 21. Oktober 2014
Einsatz gegen Krebs [ weiter ]

Gesundheit

Jährlich sterben laut WHO 1,5 Millionen Menschen an Tuberkulose
Mittwoch, 22. Oktober 2014
Tuberkulose [ weiter ]
Serum für Ebola-Patienten schon bald verfügbar
Mittwoch, 22. Oktober 2014
Kampf gegen Ebola-Epidemie [ weiter ]
Intelligenter Mundschutz bewertet Aufprälle
Mittwoch, 22. Oktober 2014
Sportler vor schweren Schäden bewahren [ weiter ]

Versicherungen

Mit wehenden Fahnen für faire Arbeitszeitregelungen
Samstag, 18. Oktober 2014
Syna-Kongress [ weiter ]
Arno Kerst ist neuer Präsident der Syna
Freitag, 17. Oktober 2014
Nachfolger von Kurt Regotz [ weiter ]
Mehr Hilfe für Menschen mit seltenen Krankheiten
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Bundesrat verabschiedet Konzept [ weiter ]

Stellenmarkt
Presse
Inland
Wirtschaft
Ausland
Sport
Kultur
Internet
Boulevard
Wetter

Fussball
Formel 1
Radfahren

Telekommunikation
Informatik
Arbeitsmarkt
Immobilien
Reisen

Publireportage
Kultur
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum



Kostuem THE JOKER KOSTÜM DELUXE - BATMAN
THE JOKER KOSTÜM DELUXE - BATMAN
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

IRLAND SHIRT
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 



www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



News - powered by news.ch


Verschränkte Arme in der Politik: Im Wahljahr würde nichts mehr für die Finanzierung getan werden.


Er wirft der SVP Populismus vor: Ulrich Grete.

Abbildungen vergrössern

 
www.populismus-vorwuerfe.info, www.hagelt.info, www.fuer.info, www.die.info

.info/.biz Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!



 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Kabeljau China Girl Shirt Lomo Agenten Kamera

 Kabeljau China Girl Shirt
 Lomo Agenten Kamera



Montag, 18. Juni 2007 / 13:58:39

Für die SVP hagelt es Populismus-Vorwürfe

Bern - Dass die SVP keine zusätzlichen Gelder in die hochverschuldete IV einschiessen will, stösst auf heftige Kritik. «Das ist eine absolute Dummheit, man kann es nicht anders sagen», sagte AHV-Fonds-Präsident Ulrich Grete.

Die SVP wisse ganz genau, dass die IV mit der 5. Revision nicht aus den roten Zahlen gebracht werden könne. «Wenn sie jetzt noch mehr sparen will, dann müsste sie einmal sagen, wie sie sich das genau vorstellt», sagte Grete in einem Interview mit der «Mittelland Zeitung».

Treffen würde es laut dem Präsidenten des Ausgleichsfonds von AHV, IV und Erwerbsersatzordnung (EO) die heutigen Renten, die um rund einen Drittel gekürzt werden müssten. «Und dazu würde das Volk mit Sicherheit Nein sagen. Die Forderung der SVP ist reiner Populismus», kritisierte Grete.

Den Politikern fehle es an Mut

Auch am Versprechen der Mitte-Parteien, die Zusatzfinanzierung der IV nachzuholen, zweifelt Grete. Zwar hätten CVP und FDP in aller Deutlichkeit gesagt, dass sie für eine Finanzierung zu haben seien. «Ich glaube allerdings nicht an den Mut unserer Politiker, im Wahljahr noch etwas zu tun».

Die jährlichen Defizite der Invalidenversicherung müssten mit neuen Einnahmen ausgeglichen werden, forderte Grete. «Solange die IV Verluste schreibt, ist an eine Schuldentilgung gar nicht zu denken».

Erst sobald die IV keine roten Zahlen mehr schreibe, könne man sie aus dem AHV-Fonds nehmen und auf eigene Füsse stellen.

Die IV sitzt zur Zeit auf einem Schuldenberg von 10 Milliarden und verliert täglich weitere vier bis fünf Millionen.

dl (Quelle: sda)

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  • In Verbindung stehende Artikel:


    IV schliesst mit geringerem Defizit ab
    Donnerstag, 4. Oktober 2007 / 16:22:41
    [ weiter ]
    SVP will «Balkanisierung» der IV stoppen
    Montag, 18. Juni 2007 / 15:26:12
    [ weiter ]
    Die Verantwortung der Anderen
    Montag, 18. Juni 2007 / 11:47:35
    [ weiter ]
    Kritisches Medienecho zur IV-Sanierung
    Montag, 18. Juni 2007 / 07:25:21
    [ weiter ]
    Bundesrat Couchepin für eine IV-Zusatzfinanzierung
    Sonntag, 17. Juni 2007 / 18:22:03
    [ weiter ]
    SVP fordert 6. IV-Revision
    Sonntag, 17. Juni 2007 / 14:07:53
    [ weiter ]
    Klare Mehrheit für 5. IV-Revision
    Sonntag, 17. Juni 2007 / 12:50:00
    [ weiter ]
     


     
     
     
     
     

    Foto: Stephan Bösch, sichtweise.ch

    Publireportage

    Tragisches Ende des Spanischen Klubhauses in St. Gallen

    Am Dienstagabend fand die ausserordentliche Generalversammlung der «Genossenschaft Spanisches Klubhaus» statt, bei der über die Zukunft des Hauses und des legendären Restaurationsbetriebes entschieden wurde. [ weiter ]

     
     


    Fast Track for Startups!
    venturelab c/o IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kirchlistrasse 1, 9010 St. Gallen


    Der Schweizer Marktplatz für innovative
    KMU und Jungunternehmen

    eStarter.ch c/o IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kirchlistrasse  1, 9010 St. Gallen


    Eine feine Adresse für erfolgreiche Jungunternehmen. Und solche, die es werden wollen!
    IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kirchlistrasse 1, 9010 St. Gallen


    Promotionsplattform besonders attraktiver und nützlicher Dienstleistungen für Jungunternehmen und innovative KMU
    eBusiness.ch c/o IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kirchlistrasse 1, 9010 St. Gallen


    Das unabhängige Elektronische Medienhaus aus St.Gallen.
    VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9004 St. Gallen

    1 bis 5 (von 3'859 Einträgen)

     Weiter 
     
     
     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2014 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2014
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum