stellenmarkt.ch
Regulatory Affairs Specialist (w/ m/ d)
Die Hamilton Medical Beatmungsgeräte für Intensivpatienten sind weltweit bekannt für ihre Bedienfreundlichkeit und ihre intelligente und automatische...   » Weiter
Oberarzt / Leitenden Arzt 50-100% Gastroenterologie
Ihre Hauptaufgaben Sie übernehmen die fachliche und personelle Mitverantwortung für den Bereich Gastroenterologie. Sie führen eigene fachärztliche...   » Weiter
Produkt- & Service-Manager/ in APZ
In Ihrer Funktion sind Sie verantwortlich für die Bereitstellung der Informatik-Arbeitsplätze (APZ) in der kantonalen Verwaltung. Diese...   » Weiter
Fachfrau Gesundheit / Fachmann Gesundheit 70-90 %
Sie suchen eine neue Herausforderung bei einem Top-Arbeitgeber? Dann bewerben Sie sich noch heute!   Für unseren Kunden im Zentrum von St. Gallen...   » Weiter
Regulatory Affairs Specialist (w/ m/ d)
Die Hamilton Medical Beatmungsgeräte für Intensivpatienten sind weltweit bekannt für ihre Bedienfreundlichkeit und ihre intelligente und automatische...   » Weiter
Kreisarzt (m/ w) 80 - 100%
Kreisarzt (m/ w) 80 100% in St. Gallen oder Chur/ Linth Eine Aufgabe bei der Suva ist weit mehr, als einfach nur seiner Arbeit nachzugehen. Bei uns...   » Weiter
Geoinformatiker/ in oder GIS-Spezialisten/ in
Sie sind innerhalb eines motivierten Teams mitverantwortlich für die Konzeption, die Beschaffung, den Aufbau und Betrieb der Geodateninfrastruktur...   » Weiter
Arztsekretärin / Arztsekretär 50 %
Psychiatrie braucht Dialog. Wir machen ihn möglich - dank differenzierter Angebote, fachlicher Verantwortung und menschlichen Respekts. Denn die...   » Weiter
» Mehr freie Stellen
.sg Domain

www.firma.sg oder www.produkt.sg
Jetzt registieren! [ weiter ]

Stellenmarkt
Presse
Inland
Wirtschaft
Ausland
Sport
Kultur
Internet
Boulevard
Wetter

Fussball
Formel 1
Radfahren

Telekommunikation
Informatik
Arbeitsmarkt
Immobilien
Reisen

Publireportage
Kultur
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum
Datenschutzerklärung



Kostuem DRACULA KOSTÜM HERREN GOTHIC
DRACULA KOSTÜM HERREN GOTHIC
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

DÄNEMARK JACKE
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 

www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



News - powered by news.ch


Rund 50 Einrichtungen der Hamas und 25 Abschussrampen seien zerstört worden. (Archivbild)


Rund 60 Kampfflugzeuge hatten gegen 11.30 Uhr Ortszeit überraschend den Gazastreifen angegriffen. (Archivbild)

Abbildungen vergrössern

 
.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!




 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Schneekugeln Playboy Kissen

 Schneekugeln
 Playboy Kissen



Sonntag, 28. Dezember 2008 / 12:15:04

Olmert schwört Israelis auf Krieg ein - Bereits 275 Tote

Gaza/Tel Aviv - Die israelische Luftwaffe und die militanten Palästinensergruppen im Gazastreifen setzten ihre gegenseitigen Angriffe fort. Erstmals schlugen zwei sogenannte Grad-Raketen südlich von Aschdod ein.

Die Hafenstadt liegt rund 30 Kilometer vom Gazastreifen entfernt. Bislang hatten die Raketen der militanten Palästinenser keine solche grosse Reichweite.

Nach Angaben einer Armeesprecherin schlugen an einem Morgen 20 Raketen auf israelischem Boden ein. Seit Beginn der Luftangriffe am Samstagmittag seien es mehr als 100 gewesen. Bisher kam dabei ein Israeli ums Leben.

Rund 60 Kampfflugzeuge hatten am Samstag gegen 11.30 Uhr Ortszeit überraschend den Gazastreifen angegriffen. Rund 50 Einrichtungen der Hamas und 25 Abschussrampen seien zerstört worden. In Gaza spielten sich chaotische Szenen ab. Im Minutentakt wurden Verletzte in das Schifa-Spital gebracht.

900 Verletzte

Die Zahl der Todesopfer stieg nach Angaben der palästinensischen Gesundheitsbehörde auf 275. Weitere 900 Menschen seien beiden Angriffen verletzt worden.

Nach Augenzeugenberichten wurde das Hauptquartier der Hamas-Regierung in der Stadt Gaza getroffen und schwer beschädigt. Unter den Toten sind auch der Hamas-Polizeichef, Taufik Dschaber, sowie der Hamas-Sicherheitschef Ismail al-Dschabari.

Die Länder der Nahost-Region verurteilten die massiven Angriffe Israels. Die EU forderte deren sofortiges Ende. Die Schweiz hat die Reaktionen der israelischen Streitkräfte auf die Raketenangriffe aus dem Gaza-Streifen als «unverhältnismässig» verurteilt.

USA machen Hamas verantwortlich

Die USA machen die radikalislamische Palästinenserbewegung Hamas für die Eskalation der Gewalt im Nahen Osten verantwortlich.

Papst Benedikt XVI. hat zum Ende des Blutvergiessens im Gazastreifen aufgerufen. Im traditionellen Angelusgebet auf dem Petersplatz in Rom verurteilte der katholische Kirchenführer, die Gewalt «in all ihren Erscheinungsformen». Er forderte eine sofortige Waffenruhe.

tri (Quelle: sda)

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  • In Verbindung stehende Artikel:


    Israelische Armee «zum Einmarsch bereit»
    Dienstag, 30. Dezember 2008 / 08:25:13
    [ weiter ]
    Angriffe: Unmut in arabischer Welt wächst
    Montag, 29. Dezember 2008 / 15:57:45
    [ weiter ]
    Israels Luftwaffe bombardiert Innenministerium in Gaza
    Montag, 29. Dezember 2008 / 06:58:49
    [ weiter ]
    Israels Luftattacke brach wie ein Inferno über Gaza herein
    Sonntag, 28. Dezember 2008 / 14:02:47
    [ weiter ]
    Kein Licht an Bethlehems Christbaum
    Sonntag, 28. Dezember 2008 / 13:29:09
    [ weiter ]
    Palästinensergebiet geprägt von Gewalt und Armut
    Sonntag, 28. Dezember 2008 / 12:08:55
    [ weiter ]
    Der Konflikt zwischen Israel und Hamas seit Juni 2007
    Sonntag, 28. Dezember 2008 / 11:10:19
    [ weiter ]
    Israel macht gegen Gaza mobil
    Sonntag, 28. Dezember 2008 / 07:41:04
    [ weiter ]
    Hamas-Chef ruft Palästinenser zu neuer Intifada auf
    Samstag, 27. Dezember 2008 / 21:15:54
    [ weiter ]
    195 Tote und 300 Verletzte bei israelischem Luftangriff
    Samstag, 27. Dezember 2008 / 11:10:35
    [ weiter ]
    Israel gibt Hamas 48 Stunden Bedenkzeit
    Freitag, 26. Dezember 2008 / 09:33:02
    [ weiter ]
    Israel bereitet Militärschläge gegen Hamas vor
    Donnerstag, 25. Dezember 2008 / 18:15:00
    [ weiter ]
     


     
     
     
     
     

    Foto: 123rf.com (zVg)

    Publireportage

    Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

    Wenn sie ihre alte Unterkunft einer neuen Immobile wegen verlassen wollen, gehen ihnen sicher zahlreiche wichtige Dinge durch den Kopf, die sie auf ihrer imaginären Check-Liste nach und nach abarbeiten wollen. Dass ein solcher Umzug mit enormen Stress behaftet ist, kann sicher jeder, der einen solchen selbst durchgeführt oder miterlebt hat, bestätigen. [ weiter ]

     
     


    World-class Startups. Swiss Made.
    venturelab c/o IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kesslerstrasse 9, 9000 St. Gallen

     
    Firma genial einfach gründen und Erfolg versprechend starten.
    IFJ Institut für Jungunternehmen
    Schützengasse 10, 9000 St. Gallen


    Das unabhängige Elektronische Medienhaus aus St.Gallen.
    VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen


    Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
    hotel.ch - VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen


    Expanding Business Horizons
    Greater Zurich Area AG
    Limmatquai 122, 8001 Zürich

    1 bis 5 (von 3'778 Eintr�gen)

     Weiter 
     
     
     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2019 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2019
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum