stellenmarkt.ch
Business Analyst Service (w/ m)
Ihre Aufgaben: Sie unterstützen den Serviceleiter CH aktiv und selbständig im täglichen Geschäft im Bereich Wartungsverträge und Installierter Park....   » Weiter
Online Marketing Specialist (w/ m)
Ihre Aufgaben     Aufbau der Online-Marketingstrategie für das gesamte Hilding Anders Portfolio in der Schweiz Konzeptionelle Entwicklung...   » Weiter
Informatik- / DatenbankmitarbeiterIn
Ihre Herausforderung Planung und Umsetzung von analytischen Use Cases Strukturierung und Aufbereitung von Adressdaten Sicherstellung der...   » Weiter
Digital Marketing Manager (m/ w)
Unterstützen Sie uns am Standort Balzers, Liechtenstein. Oerlikon ist ein führender, weltweit tätiger Technologie­konzern mit einer klaren Strategie,...   » Weiter
Project ManagerIn E-Mail-Technology
Deine Herausforderung Projektleitung, -Einführung unserer E-Mail-Marketing-Software XCampaign bei unseren Kunden Design und Programmierung von...   » Weiter
Junior Frontend-Entwickler/ in (60-100%, m/ w)
Über uns: Unsere Kunden sind im grünen Markt in ganz Europa tätig. Sie produzieren und verkaufen Pflanzen und alles, was es sonst noch für einen...   » Weiter
Mitarbeiter/ -in Marketing und Kommunikation / Grafiker/ -in 60-80%
Das Hochalpine Institut Ftan (HIF) ist eine kantonal und eidgenössisch anerkannte Mittelschule mit Internat an unvergleichlicher Lage im...   » Weiter
Leiter|in PrePress
Als modernes Medienunternehmen bieten wir einen Rundumservice für Corporate Publishing, Publikationssysteme sowie hochwertige Online- und...   » Weiter
» Mehr freie Stellen
.sg Domain

www.firma.sg oder www.produkt.sg
Jetzt registieren! [ weiter ]

Telekommunikation

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen
Dienstag, 19. Juli 2016
[ weiter ]

Stellenmarkt
Presse
Inland
Wirtschaft
Ausland
Sport
Kultur
Internet
Boulevard
Wetter

Fussball
Formel 1
Radfahren

Telekommunikation
Informatik
Arbeitsmarkt
Immobilien
Reisen

Publireportage
Kultur
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum



Kostuem GORILLA KOSTÜM - AFFEN KOSTÜM DELUXE
GORILLA KOSTÜM - AFFEN KOSTÜM DELUXE
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

IRLAND SHIRT
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 

www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



News - powered by news.ch


MIT haben einen Unterwasser-Roboter entwickelt.

Abbildung vergrössern

 
www.unterwasser-roboter.info, www.autonomen.info, www.testet.info, www.mit.info

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!



 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Baron Münchhausen Blues Brothers

 Baron Münchhausen
 Blues Brothers



Dienstag, 19. Mai 2015 / 11:43:48

MIT testet autonomen Unterwasser-Roboter

Cambridge - Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben einen Unterwasser-Roboter entwickelt, der seine Aufgaben völlig autonom und ohne die Hilfe von Menschen erledigen kann.

Die technologische Basis hierfür bildet ein Ansatz namens «Cognitive Programming», mit dessen Hilfe Maschinen bei besonders schwierigen Aufgaben in der Lage sein sollen, selbst Entscheidungen zu treffen und Lösungen für Probleme zu finden, für die sie eigentlich keinerlei Programm-Code aufweisen. Ein erster Testlauf des Prototyps an der Westküste Australiens verlief erfolgreich.

«Wir wollten zeigen, dass Maschinen die Fähigkeit haben können, ihre Missionen selbst zu planen, umzusetzen und ihr Vorgehen bei Bedarf ganz alleine ohne die Unterstützung eines Menschen zu adaptieren», erklärt MIT-Projektleiter Brian Williams auf seiner Projekt-Website. Auf diese Weise hätte der eingesetzte Roboter im Zuge seines Testlaufs beispielsweise keine Probleme gehabt, völlig autonom einen Zick-Zack-Kurs um ein Riff zu finden, das ihm als Hindernis im Weg gestanden sei.

«Autonomität oft nicht gewünscht»

«Dass Roboter vor allem in für den Menschen besonders gefährlichen Umgebungen autonom agieren sollen, ist sinnvoll», meint Robotik-Experte Reinhard Lafrenz von der Forschungsgruppe Robotics and Embedded Systems  der TU München gegenüber pressetext. In vielen Fällen sei es aber gar nicht gewünscht, dass Maschinen ganz alleine Entscheidungen treffen können. «Oft macht es mehr Sinn, wenn das lediglich teilautonom erfolgt, sodass der Mensch eingreifen kann, wenn es erforderlich ist», so Lafrenz. Oft sei es sinnvoll, das «Was» durch den Menschen vorzugeben, die Ausführungsdetails, das «Wie», dem System zu überlassen.

Dass es eine Herausforderung darstelle, einer Maschine beizubringen, sich in jeder Lage zurechtzufinden und die eigene Strategie bei Bedarf neu auszurichten, liege auf der Hand. «Es lassen sich eben nicht alle Eventualitäten schon im Vorfeld programmiertechnisch abdecken. Autonome Systeme benötigen ein hohes Mass an Hintergrundwissen und eine ausgereifte Situationserkennung, um in komplexen Umgebungen agieren zu können. Hierbei können auch Lernverfahren zum Einsatz kommen. Die Qualität eines Systems ergibt sich dann dadurch, wie gut diese einzelnen Bausteine zusammenarbeiten können», betont Lafrenz.

Vermessung des Meeresbodens

Unterwasser-Roboter werden bereits seit einiger Zeit eingesetzt, um etwa den Meeresboden zu vermessen oder den aktuellen Zustand von Fischbeständen oder anderen Meeresorganismen zu überwachen. Gegenwärtig können diese Maschinen allerdings nur recht einfache Aufgaben erledigen und erfordern eine konstante Betreuung von Forschern und Ingenieuren. Mit der Entwicklung des neuen Prototyps sollen dann auch wesentlich komplexere Aufgaben erledigt werden können, was den personellen und somit auch den finanziellen Aufwand für derartige Missionen erheblich reduzieren soll, so die Hoffnung der MIT-Wissenschaftler.

nir (Quelle: pte)

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  • In Verbindung stehende Artikel:


    System repariert Bugs mit Open-Source-Software
    Donnerstag, 2. Juli 2015 / 21:58:15
    [ weiter ]
    Gehirnstimulation: Magnetkugeln statt Elektroden
    Sonntag, 15. März 2015 / 23:32:00
    [ weiter ]
    Grosse Datensätze sind keine Garantie für Anonymität
    Donnerstag, 29. Januar 2015 / 20:16:30
    [ weiter ]
    MIT-Forscher tüfteln an Atomuhren für unterwegs
    Freitag, 14. November 2014 / 15:16:00
    [ weiter ]
     


     
     
     
     
     

    Foto: Ideenhändler

    Publireportage

    Kurzfristige Terminänderungen per SMS kommunizieren

    Soll eine Kurznachricht innert Sekunden an diverse Empfänger versendet werden, ist die Kommunikation per SMS nach wie vor die zuverlässige und sichere Methode. [ weiter ]

     
     


    Sie verfolgen Ihr Ziel, Swisscom unterstützt Sie.
    Swisscom (Schweiz) AG
    Start-up, Postfach, 8600 Dübendorf


    What Else?
    Medialine Interactive Solutions AG
    Zürichstrasse 131, 8600 Dübendorf


    Elektroinstallationen, Telekommunikation, Elektrosmogberatung
    Hungerbühler Elektroanlagen GmbH
    Kirchstrasse 4, 8580 Amriswil


    Beratung von Software-Unternehmern und Software-Verantwortliche in Unternehmen und Verwaltungen
    Dr. Pascal Sieber & Partners AG
    Laupenstrasse 45, 3008 Bern


    Das Richtige - richtig - machen!
    INNOVATIONSCOACH
    Weiherweg  4, 9490 Vaduz
    Fürstentum Liechtenstein

    1 bis 5 (von 24 Eintr�gen)

     Weiter 
     
     
     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2017 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2017
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum