stellenmarkt.ch
Juristin oder Juristen als Rechtsvertretung, 80-100%
HEKS, das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz, unterstützt in über 30 Ländern auf vier Kontinenten Projekte zur Bekämpfung von Hunger, Armut...   » Weiter
Befristet: Pflegefachfrau / Pflegefachmann 70-100% - ohne geteilte Dienste und ohne Nachtwache
Erwarten Sie von einem Arbeitgeber fortschrittliche Arbeitsbedingungen und gute Sozialleistungen? Sind Sie bereit für einen kurzfristigen Einsatz von...   » Weiter
Fallführende Pflegefachfrau / Fallführender Pflegefachmann für die ambulante Pflege
Ihnen bereitet die Führung eines Pflegeteams Freude? Sie schätzen die Abwechslung durch wechselnde Lebenssituationen, die Sie in der Spitex antreffen...   » Weiter
Dozentin / Dozenten (80 -100%)
Technisierung von Pflegesituationen Ihre Aufgaben: Theoriebasierte, anwendungs- und methodenbezogene Lehrveranstaltungen im Master-Studiengang Pflege...   » Weiter
Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/ DNI/ DNII/ AKP 90% - 100% - Tag- und Nachtdienst
Sie möchten bei einem Arbeitgeber tätig sein, welcher seine Mitarbeitende bei dem Wunsch nach Fort- und Weiterbildungen unterstützt? Sie sind offen...   » Weiter
Pflegefachfrau / Pflegefachmann 70-80% - ohne Nachtwache
Sind Sie eine Pflegefachperson, welche Herz und Leidenschaft in den Alltag von Bewohnern bringt? Dann haben wir die richtige Position für Sie....   » Weiter
Diplomierte Pflegefachfrau / Diplomierter Pflegefachmann 80-100% - für die Frührehabilitation
Haben Sie Ambitionen für die Rehabilitation? Suchen Sie eine Stelle mit viel Gestaltungsmöglichkeiten und wo Sie viel Verantwortung übernehmen...   » Weiter
Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/ DNII/ AKP 80% - 90% - Abteilungsleitung Stellvertretung
Sie haben ein Flair, ein Team zu führen? Wünschen Sie sich einen Arbeitgeber, bei dem Sie die Möglichkeit haben sich weiterzuentwickeln? Sie...   » Weiter
» Mehr freie Stellen
.sg Domain

www.firma.sg oder www.produkt.sg
Jetzt registieren! [ weiter ]

Boulevard

Die Schweiz hat Nachholbedarf im Bereich Digital Health
Donnerstag, 3. Oktober 2019
ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften [ weiter ]
Das perfekte Kissen für Rücken-, Seiten- und Bauchschläfer
Freitag, 27. September 2019
[ weiter ]
Geheimnisvolles Gehirn - Macht Sport schlau?
Freitag, 9. Dezember 2016
Ausstellung bis 9. August 2020 [ weiter ]

Gesellschaft

Die optimale Begleitung für Schulkinder
Dienstag, 5. November 2019
  [ weiter ]
Digitale Währungen
Dienstag, 5. November 2019
Trends für 2019 [ weiter ]

Stellenmarkt
Presse
Inland
Wirtschaft
Ausland
Sport
Kultur
Internet
Boulevard
Wetter

Fussball
Formel 1
Radfahren

Telekommunikation
Informatik
Arbeitsmarkt
Immobilien
Reisen

Publireportage
Kultur
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum
Datenschutzerklärung



Kostuem SKELETT HÄNDE KNOCHEN HANDSCHUHE
SKELETT HÄNDE KNOCHEN HANDSCHUHE
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

NORWEGEN SHIRT
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 

www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



News - powered by news.ch


Vitus Huonder steht der Homosexualität kritisch gegenüber. (Archivbild)

Abbildung vergrössern

 
www.homosexualitaet.info, www.bischof.info, www.huonder.info, www.greift.info

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!




 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Kabeljau Bubble Boy Shirt Kabeljau China Girl Shirt

 Kabeljau Bubble Boy Shirt
 Kabeljau China Girl Shirt



Montag, 3. August 2015 / 06:30:46

Bischof Huonder greift Homosexualität an

Bern - Der Churer Bischof Vitus Huonder hat sich in einem Vortrag vehement gegen Homosexualität und für das katholische Ehemodell ausgesprochen. In einer Stellungnahme vom Montagmorgen schreibt er nun, es handle sich um ein Missverständnis, das er bedaure.

In den Medien sei der Vortrag vereinzelt als Herabsetzung homosexueller Menschen verstanden worden. «So war es nicht gemeint», schreibt Huonder.

Den umstrittenen Vortrag hatte der Churer Bischof am vergangenen Freitag gehalten, anlässlich des Forums «Freude am Glauben» im deutschen Fulda. Im knapp 50-minütigen Auftritt, der auf dem Videoportal kathTube.com zu sehen ist, erläutert der Bischof entsprechende Bibelstellen.

Anhand deren lieferte er einen Rundumschlag gegen Gendertheorien, Scheidung, Sexualkunde und Homoehe.Dabei zitierte er unter anderem eine Bibelpassage, worin Homosexuelle mit dem Tode bestraft werden. Mehrere Schweizer Zeitungen berichteten am Montag darüber.

Bezüglich der Homosexualität zitierte Huonder insbesondere zwei Stellen aus dem Buch Levitikus, darunter den Vers «Schläft einer mit einem Mann, wie man mit einer Frau schläft, dann haben sie eine Gräueltat begangen. Beide werden mit dem Tod bestraft. Ihr Blut soll auf sie kommen.» Unter Applaus der Anwesenden sagte Huonder: «Die beiden Stellen allein würden genügen, um der Frage der Homosexualität aus der Sicht des Glaubens die rechte Wende zu geben.»

Keine Herabsetzung

Er zitiere im Vortrag mehrere unbequeme Passagen aus dem Alten Testament, die generell die Ehe, die Sexualität oder die Familie betreffen, schreibt Huonder in der Stellungnahme vom Montag. Er habe damit aber in keiner Weise homosexuelle Menschen herabsetzen wollen.

Die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) teilte auf Anfrage mit, man äussere sich nicht zu Aussagen einzelner Bischöfe. Für die Haltung der SBK verbindlich zum Thema Homosexualität sei der Katechismus. Gemäss diesem sind «homosexuelle Handlungen in keinem Fall zu billigen.»

Homosexuelle hätten ihre Veranlagung nicht selbst gewählt, für die meisten stelle sie eine Prüfung dar, heisst es weiter. Homosexuellen sei «mit Achtung, Mitleid und Takt» zu begegnen. «Man hüte sich, sie in irgend einer Weise ungerecht zurückzusetzen.»

Zu dieser Haltung steht auch Huonder, wie er in seiner Stellungnahme schreibt. Wenn es um Homosexualität gehe, stehe er ganz beim Katechismus der katholischen Kirche. Dieser sei für ihn die «Grundlage für die pastorale Liebe auch gegenüber homosexuell empfindenden Menschen».

Schwulenverband schockiert

Pink Cross, der Schweizer Dachverband der Schwulen, zeigte sich «schockiert und verärgert» über die Äusserungen des Churer Bischofs vom Freitag.

Auf seiner Webseite fordert der Verband eine «öffentliche Entschuldigung für die erneute Entgleisung». Die Organisation prüfe, in welcher Form derartige Hassreden strafrechtlich verfolgt werden könnten. Ein Kirchenvertreter lebe in keinem rechtsfreien Raum.

bg (Quelle: sda)

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  • Links zum Artikel:
  • kathTube - das katholische Medienportal
    Hier finden Sie den Vortrag von Bischof Vitus Huonder im Video.
  • In Verbindung stehende Artikel:


    Bischofskonferenz: «Kirche steht allen Menschen offen»
    Donnerstag, 3. September 2015 / 12:17:53
    [ weiter ]
    Churer Bischofssprecher «schockiert» über bischöfliche Aussagen
    Montag, 17. August 2015 / 17:58:19
    [ weiter ]
    Flüchtlingspolitik im Fokus der Sonntagspresse
    Sonntag, 16. August 2015 / 08:22:07
    [ weiter ]
    Brandstifter für Biedermänner
    Donnerstag, 13. August 2015 / 08:02:55
    [ weiter ]
    Du sollst nicht schwul sein
    Mittwoch, 12. August 2015 / 11:24:44
    [ weiter ]
    Strafanzeige gegen Huonder eingereicht
    Montag, 10. August 2015 / 12:45:15
    [ weiter ]
    Schwulenverband zeigt Bischof Huonder an
    Sonntag, 9. August 2015 / 14:26:51
    [ weiter ]
    Bischof Büchel reagiert auf Huonders Schwulenkritik
    Samstag, 8. August 2015 / 14:49:00
    [ weiter ]
    Bischöfe gegen Lesben
    Donnerstag, 5. März 2015 / 10:57:48
    [ weiter ]
    Vatikan-Synode ohne Einigung
    Sonntag, 19. Oktober 2014 / 00:36:50
    [ weiter ]
    Vatikan: Homosexuelle können katholische Kirche bereichern
    Montag, 13. Oktober 2014 / 16:28:23
    [ weiter ]
     


     
     
     
     
     

    Foto: 123rf.com (zVg)

    Publireportage

    Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

    Wenn sie ihre alte Unterkunft einer neuen Immobile wegen verlassen wollen, gehen ihnen sicher zahlreiche wichtige Dinge durch den Kopf, die sie auf ihrer imaginären Check-Liste nach und nach abarbeiten wollen. Dass ein solcher Umzug mit enormen Stress behaftet ist, kann sicher jeder, der einen solchen selbst durchgeführt oder miterlebt hat, bestätigen. [ weiter ]

     
     


    World-class Startups. Swiss Made.
    venturelab c/o IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kesslerstrasse 9, 9000 St. Gallen

     
    Firma genial einfach gründen und Erfolg versprechend starten.
    IFJ Institut für Jungunternehmen
    Schützengasse 10, 9000 St. Gallen


    Das unabhängige Elektronische Medienhaus aus St.Gallen.
    VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen


    Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
    hotel.ch - VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen

     
    Expanding Business Horizons
    Greater Zurich Area AG
    Limmatquai 122, 8001 Zürich

    1 bis 5 (von 4'116 Eintr�gen)

     Weiter 
     
     
     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2019 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2019
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum