stellenmarkt.ch
Kundenberater/ in für Privatkunden
Kundenberater/ in für Privatkunden 100 Frauenfeld Ganz persönlich Kunden begeistern. Neuakquisition von Privatkunden Ausbau des bestehenden...   » Weiter
Sachbearbeiter Kundendienst/ Verkauf (m/ w) 100%
Beratung und Verkauf am Telefon und Schalter von bedarfsgerechten Versicherungslösungen Erledigung von Anfragen und Problemstellungen von Kunden, mit...   » Weiter
Sachbearbeiter / Fachspezialist Leistungsmanagement Unternehmen (m/ w) 100%
Sie bearbeiten Krankentaggeld-Leistungsfälle des zugeteilten Grosskundenportefeuilles Aktives und kundenorientiertes Leistungsmanagement inkl....   » Weiter
Kundenberater/ in für Privatkunden Buchs SG
Kundenberater/ in für Privatkunden Buchs SG 80 - 100 Buchs Ganz persönlich Kunden begeistern. Neuakquisition von Privatkunden Ausbau des bestehenden...   » Weiter
Spezialist Heilkosten (m/ w) 50 - 70 %
Eine Aufgabe bei der Suva ist weit mehr, als einfach nur seiner Arbeit nachzugehen. Bei uns können Sie sich einbringen und Verantwortung übernehmen....   » Weiter
VerkaufsleiterIn Generalagentur St. Gallen (100 %)
Visana ist einer der führenden Krankenversicherer in der Schweiz. Auf unserem erfolgreichen Wachstumskurs stehen die Interessen unserer über 800'000...   » Weiter
Versicherungsberater (m, w, d) für die Generalagentur Rapperswil
Komm zu AXA, der führenden Versicherung der Schweiz - als 100%, Arbeitsort Rapperswil und Umgebung Bist du bereit für den nächsten Schritt? - Zur...   » Weiter
Berater (m, w, d) Gesundheitsvorsorge Rapperswil-Jona
Komm zu AXA, der führenden Versicherung der Schweiz - als 100%, Arbeitsort Rapperswil-Jona Für unsere Generalagentur Vorsorge + Vermögen in...   » Weiter
» Mehr freie Stellen
Stellenmarkt
Presse
Inland
Wirtschaft
Ausland
Sport
Kultur
Internet
Boulevard
Wetter

Fussball
Formel 1
Radfahren

Telekommunikation
Informatik
Arbeitsmarkt
Immobilien
Reisen

Publireportage
Kultur
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum
Datenschutzerklärung



Kostuem TENTAKEL FINGER - OKTOPUSHAND
TENTAKEL FINGER - OKTOPUSHAND
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

DEUTSCHLAND SHIRT
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 

www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



News - powered by news.ch


Der Zoo steht zu seiner Entscheidung.

Abbildung vergrössern

 
www.gorilla.info, www.toetung.info, www.us-zoo.info, www.zorn.info

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!




 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Bruce Lee Full Metal Jacket

 Bruce Lee
 Full Metal Jacket



Dienstag, 31. Mai 2016 / 07:45:00

Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo

Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der US-Stadt Cincinnati hat Hunderttausende Tierliebhaber weltweit auf den Plan gerufen. Der Zorn richtete sich nicht nur gegen den Zoo, der nach Ansicht der Kritiker zu radikal vorging, sondern auch gegen die Eltern des Jungen.

Zoobedienstete hatten den 17-jährigen Gorilla Harambe am Samstag erschossen, nachdem ein kleiner Junge in einen Wassergraben um die Gorilla-Anlage gefallen und dann von dem Silberrücken durch das Wasser gezogen worden war. Der Vierjährige wurde danach gerettet und kam mit dem Schrecken davon.

Der Proteststurm via Internet und ein Medienwirbel in den USA, der sogar den Präsidentschaftswahlkampf in den Hintergrund rückte, zwang die Zooleitung am Montag dazu, ihr Vorgehen erneut zu verteidigen.

Bis Montagabend (Ortszeit) unterzeichneten rund 200'000 Menschen dem Sender NBC zufolge eine Internet-Petition, in der ihre Bestrafung der Eltern gefordert wurde. Sie hätten ihr Kind nicht genügend beaufsichtigt und dadurch den Tod des Gorillas herbeigeführt, hiess es zur Begründung.

Auch eine Facebook-Seite mit dem Namen «Justice for Harambe» (Gerechtigkeit für Harambe) erntete schon binnen weniger Stunden Zehntausende «Likes». «Ein vom Aussterben bedrohtes Tier zu töten ist schlimmer als Mord», zitierte die «Washington Post» beispielsweise einen Kommentar aus Dänemark.

«Würden heute genauso verfahren»

Zoodirektor Thane Maynard bekräftigte am Montag vor Journalisten, dass der Tod von «Harambe» ein schwerer Verlust sei, es aber keine andere Wahl gegeben habe. Der Gorilla sei durch den Sturz des Jungen aufgeregt, desorientiert und unberechenbar geworden, mit seinen knapp 200 Kilo Gewicht habe er eine unmittelbare Gefahr für das Kind dargestellt.

Das Tier mit einem Betäubungsmittel lahmzulegen, sei keine Option gewesen. Das hätte zu lange gedauert, sagte Maynard: «Wir stehen zu unserer Entscheidung, und wir würden heute genauso verfahren.»

Die Eltern des Jungen bedankten sich unterdessen in einer schriftlichen Erklärung für die «rasche Reaktion» der Zoomitarbeiter und erkannten zugleich an, dass der Zoo einen schweren Verlust erlitten habe. Ihrem Sohn gehe es gut, hiess es weiter.

US-Medienberichten zufolge plant die Polizei keinerlei Ermittlungen gegen die Eltern. Die Mutter war US-Medienberichten zufolge dabei, als ihr Sohn in den Wassergraben fiel, als Tagesmutter zusammen mit mehreren anderen Schützlingen.

kris (Quelle: sda)

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  • In Verbindung stehende Artikel:


    Kind stürzt in Gorilla-Gehege - schwer verletzt
    Sonntag, 29. Mai 2016 / 10:21:44
    [ weiter ]
     


     
     
     
     
     

    Foto: Andi_Graf/pixabay (Public Domain)

    Publireportage

    Die tollsten Ausflugsziele der Ostschweiz

    Die frische Luft der Schweizer Alpen und der süsse Geschmack zart schmelzender Schweizer Schokolade sind nur zwei Gründe für einen Besuch in der wunderschönen Schweiz. [ weiter ]

     
     


    World-class Startups. Swiss Made.
    venturelab c/o IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kesslerstrasse 9, 9000 St. Gallen

     
    Firma genial einfach gründen und Erfolg versprechend starten.
    IFJ Institut für Jungunternehmen
    Schützengasse 10, 9000 St. Gallen


    Das unabhängige Elektronische Medienhaus aus St.Gallen.
    VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen


    Die Schweizer Hotel-Plattform
    hotel.ch
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen

     
    Expanding Business Horizons
    Greater Zurich Area AG
    Limmatquai 122, 8001 Zürich

    1 bis 5 (von 4'128 Eintr�gen)

     Weiter 
     
     
     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2020 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2020
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum