stellenmarkt.ch
Projektleiter/ -in Digitalisierung
<!-- Sticky Header --> Projektleiter/ -in Digitalisierung Kantonspolizei | 80% - 100% | Chur Online bewerben <!-- Main content --> Gemeinsam für...   » Weiter
Procuratorin / Procurator 100%, Vorsitz der Geschäftsleitung
Ihnen obliegt die Gesamtleitung der operativen Tätigkeiten der Stiftung Kartause Ittingen im Sinne der Stiftungsurkunde und im Rahmen des Leitbildes....   » Weiter
IT Systemtechniker / IT-Support Techniker (m/ w)
Unser Kunde, ein renommiertes Industrieunternehmen in der Schweiz, sucht nach einem kompetenten Informatiker, der das hauseigene IT-Team verstärken...   » Weiter
.NET/ C# Applikationsentwickler (m/ w) 80-100%
Unser Kunde sucht eine engagierte Fachkraft zur Neu- und Weiterentwicklung von Applikationen im Bereich .NET/ C#. In dieser Position haben Sie die...   » Weiter
Mitarbeiter Führungsunterstützung / Marketing (w/ m/ d)
Mitarbeiter Führungsunterstützung / Marketing (w/ m/ d) 50 - 100% Werden Sie Teil unseres Teams! Sind Sie umsetzungsstark, ein Machertyp und haben ein...   » Weiter
Gerichtsschreiber / Gerichtsschreiberin mit Hauptsprache Deutsch
60%-100% / St. Gallen Sie verfolgen die Rechtsprechung auf Bundesebene und möchten diese mit Ihrer sorgfältigen sowie strukturierten Arbeitsweise in...   » Weiter
Leitung Ressort Lehre & Beratung (m/ w/ d)
Direktor Studium & Lehre Leitung Ressort Lehre & Beratung (m/ w/ d) 80-100 unbefristet 01.06.2024 Ihre Aufgaben Ihr Profil Universitärer...   » Weiter
Absolvent Wirtschaftsinformatik m/ w/ d - Kreuzlingen Frauenfeld
Unterstützung der fortschreitenden Digitalisierung der Back-Office Prozesse und des Aufbaus einer neuen SaaS basierten IT Landschaft bestehend aus...   » Weiter
» Mehr freie Stellen
Stellenmarkt
Presse
Inland
Wirtschaft
Ausland
Sport
Kultur
Internet
Boulevard
Wetter

Fussball
Formel 1
Radfahren

Telekommunikation
Informatik
Arbeitsmarkt
Immobilien
Reisen

Publireportage
Kultur
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum
Datenschutzerklärung



Kostuem ZOMBIE STRÄFLING KOSTÜM
ZOMBIE STRÄFLING KOSTÜM
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

SCHWEDEN SHIRT
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 

www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



News - powered by news.ch


Die Gigabitstrategie hat das Ziel, eine flächendeckende Versorgung mit einer Mindestgeschwindigkeit von 1 Gigabit pro Sekunde anzustreben.

Abbildung vergrössern

 
www.superschnelles.info, www.bundesrats.info, www.internet.info, www.detail.info

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!




 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Monty Python Nikita

 Monty Python
 Nikita



Freitag, 8. Dezember 2023 / 16:52:22

Superschnelles Internet für alle: Der Plan des Bundesrats im Detail

Der Bundesrat will, dass alle Schweizerinnen und Schweizer Zugang zu schnellem Internet haben. Dafür schlägt er ein Förderprogramm vor, das den Ausbau von Glasfaserkabeln und Funktechnologien in dünn besiedelten Gebieten unterstützen soll. Das Programm soll mit Mitteln aus künftigen Mobilfunkfrequenzvergaben finanziert werden.

Um sicherzustellen, dass alle Menschen und Unternehmen in der Schweiz von den Vorteilen der Digitalisierung profitieren können, ist es unerlässlich, eine zuverlässige und leistungsstarke Breitbandinfrastruktur in allen Regionen bereitzustellen. Es besteht die Gefahr, dass Regionen ohne diese Infrastrukturen von der Digitalisierung abgehängt werden und sowohl bei Unternehmensansiedlungen als auch für die Wohnbevölkerung benachteiligt sind. Der Bundesrat hat daher seine Gigabitstrategie (früher bekannt als Hochbreitbandstrategie) entwickelt, um dieser digitalen Kluft zwischen Stadt- und Landgebieten entgegenzuwirken.

Gigabitstrategie des Bundes

Die Gigabitstrategie hat das Ziel, eine flächendeckende Versorgung mit einer Mindestgeschwindigkeit von 1 Gigabit pro Sekunde anzustreben. Dies entspricht mehr als dem Zwölffachen der aktuellen Internetgeschwindigkeit in der Schweiz. Um dieses Ziel zu erreichen, ist ein massiver Ausbau der Netzinfrastruktur erforderlich. Während private Unternehmen den Grossteil der notwendigen Investitionen tragen, unterstützt die Regierung durch ein Förderprogramm auch den Ausbau in Gebieten, wo sich für Telekommunikationsnetze sonst nicht genug rentieren würde. Dadurch wird die finanzielle Kluft zwischen den Kosten und den erwarteten Einnahmen überbrückt.

Förderprogramm auf sieben Jahre begrenzt

Ein vorraussichtlich auf sieben Jahre begrenztes Förderprogramm für den Ausbau des Breitbandnetzes wird nur in Gebieten eingesetzt, wo eine entsprechende Nachfrage besteht und ein wirtschaftlicher Ausbau nicht möglich ist. Die Umsetzung der Bundes-Gigabitstrategie soll private Investitionen nicht behindern oder verdrängen. Die Förderung konzentriert sich insbesondere auf den Ausbau von Glasfasernetzen bis zu den Haushalten und in dünn besiedelten Regionen auch auf die Weiterentwicklung von Funktechnologien.

Finanzierungs-Mix

Der Bundesrat rechnet mit einem Mittelbedarf von bis zu ca. 750 Millionen Franken, wenn in sehr dünn besiedelten Gebieten moderne Funktechnologien anstelle von Glasfasern gefördert werden. Dabei handelt es sich um einen Maximalbetrag, denn das Programm ist nachfrageorientiert ausgestaltet. Erachtet eine Gemeinde oder Region die Erschliessung nicht als notwendig, fliessen keine Fördergelder. Der Bericht «Hochbreitbandstrategie des Bundes» von Juni 2023 hat gezeigt, dass für eine flächendeckende Versorgung mit Leitungen von einem Mittelbedarf in der Höhe von 1,4 Milliarden Franken auszugehen ist. Mit einem Mix aus Förderung von Glasfasernetzen und moderner Funktechnologie können die Kosten deutlich gesenkt werden. Die Finanzierung soll primär mit den Einnahmen aus den nächsten beiden Mobilfunkfrequenzvergaben erfolgen. Zusätzlich ist eine Beteiligung der Branche und der Kantone vorgesehen.

fest (Quelle: pd)

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  •  


     
     
     
     
     

    Foto: hpgruesen (Pixabay License)

    Publireportage

    Mit dem Privatjet durch Europa

    Nach Cannes, Nizza, Paris, Amsterdam, Düsseldorf oder London jetten? Von einem zentral in Europa gelegenen Flughafen wie dem von St. Gallen und Altenrhein in der Schweiz ist das überhaupt kein Problem. [ weiter ]

     
     


    World-class Startups. Swiss Made.
    venturelab AG
    Kesslerstrasse 9, 9000 St. Gallen

     
    Firma genial einfach gründen und Erfolg versprechend starten.
    IFJ Institut für Jungunternehmen
    Schützengasse 10, 9000 St. Gallen


    Das unabhängige Elektronische Medienhaus aus St.Gallen.
    VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen


    Die Schweizer Hotel-Plattform
    hotel.ch
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen

     
    Expanding Business Horizons
    Greater Zurich Area AG
    Limmatquai 122, 8001 Zürich

    1 bis 5 (von 4'133 Einträgen)

     Weiter 
     
     
     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2024 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2024
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum