stellenmarkt.ch
Wissenschaftliche/ r Mitarbeiter/ -in (50 %)
Sozialamt Gürtelstrasse 89 7001 Chur Ihr Aufgabengebiet : Der Fachbereich Familien, Kinder und Jugendliche ist zuständig für Familien- und...   » Weiter
Wissenschaftliche/ n Mitarbeiter/ in (Postdoc)
Sie akquirieren, leiten und bearbeiten anwendungsorientierte Forschungs- und Beratungsprojekten im Bereich Energieökonomie und Regionalentwicklung....   » Weiter
Materialwissenschaftler mit Schwerpunkt Patente und Recherche (m/ w)
Ivoclar Vivadent inspiriert zum Lächeln Mit hochwertigen Erzeugnissen für die moderne Zahntechnik und Zahnmedizin sorgt Ivoclar Vivadent dafür, dass...   » Weiter
Research Associate Qualitätsprüfung und Methodenentwicklung (m/ w)
Ivoclar Vivadent inspiriert zum Lächeln Mit hochwertigen Erzeugnissen für die moderne Zahntechnik und Zahnmedizin sorgt Ivoclar Vivadent dafür, dass...   » Weiter
Lehre als Physiklaborant/ in EFZ
Empa - the place where innovation starts Als Forschungsinstitut für Materialwissenschaften und Technologie des ETH-Bereichs betreibt die Empa...   » Weiter
Lehre als Laborant/ in EFZ Fachrichtung Biologie
Empa - the place where innovation starts Als Forschungsinstitut für Materialwissenschaften und Technologie des ETH-Bereichs betreibt die Empa...   » Weiter
» Mehr freie Stellen
.sg Domain

www.firma.sg oder www.produkt.sg
Jetzt registieren! [ weiter ]

Boulevard

Die beliebtesten Reiseziele der Schweizer
Montag, 6. August 2018
Diese Destinationen sollten Sie in diesem Jahr nicht verpassen [ weiter ]
Naturmuseum Thurgau: das ausgezeichnete Museum
Mittwoch, 5. Oktober 2016
entdecken - begreifen - staunen [ weiter ]

Stellenmarkt
Presse
Inland
Wirtschaft
Ausland
Sport
Kultur
Internet
Boulevard
Wetter

Fussball
Formel 1
Radfahren

Telekommunikation
Informatik
Arbeitsmarkt
Immobilien
Reisen

Publireportage
Kultur
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum
Datenschutzerklärung



Kostuem NEYTIRI KOSTÜM - AVATAR
NEYTIRI KOSTÜM - AVATAR
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

DDR SHIRT
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 

www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



News - powered by news.ch


Die Milchstrasse ist nach neuesten Erkenntnissen fast so alt wie das Universum selbst.

Abbildung vergrössern

 
www.milchstrasse.info, www.milliarden.info, www.jahre.info, www.136.info

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!




 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Full Metal Jacket Garfield

 Full Metal Jacket
 Garfield



Mittwoch, 18. August 2004 / 07:07:27

Milchstrasse ist 13,6 Milliarden Jahre alt

Garching - Die Milchstrasse ist neuen Messungen zufolge etwa 13,6 Milliarden Jahre alt. Damit ist sie nur wenig jünger als das Universum selbst.

Die ersten Sterne in der Heimatgalaxie der Erde formten sich demnach bereits zum Ende des sternlosen Dunklen Zeitalters im Anschluss an den Urknall, wie die Europäische Südsternwarte (ESO) in Garching bei München berichtete. Die derzeit genausten Abschätzungen für das Alter des Universums lägen bei 13,7 Milliarden Jahren.

Auf das Alter der Milchstrasse schliesst ein Team von ESO-Astronomen aus Beobachtungen des 7200 Lichtjahre entfernten Kugelsternhaufens NGC6397 im Sternbild Ara am Südhimmel. Kugelsternhaufen versammeln die ältesten Sterne unserer Galaxie, manche sind bis zu 13,4 Milliarden Jahre alt.

Ältere Generation von Sternen

Diese fernen Sonnen können jedoch nicht die ersten Sterne der Milchstrasse sein. Denn sie enthalten bereits chemische Elemente, die nicht im Urknall entstehen konnten, sondern zunächst durch die Explosion anderer Sterne erzeugt werden mussten. Wann diese erste, längst vergangene Generation von Sternen in unserer Galaxie entstand, war bislang unklar.

Die Astronomen massen den Anteil von Beryllium in verhältnismässig wenig entwickelten Sternen in dem Kugelsternhaufen. Beryllium entsteht, wenn Supernova-Explosionen schwere Atomkerne durch den Raum schleudern und diese auf leichtere Kerne treffen.

Das in den Sternen gefundene Beryllium muss sich über etwa 200 Millionen Jahre in der jungen Milchstrasse angereichert haben, wie die Forscher messen konnten. Zum Beginn dieser Zeit müssen daher bereits die ersten, sehr kurzlebigen Sterne der Milchstrasse als Supernovae explodiert sein.

fest (Quelle: sda)

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  • In Verbindung stehende Artikel:


    Eso gelingt Bild mit 84 Millionen Sternen
    Mittwoch, 24. Oktober 2012 / 15:58:04
    [ weiter ]
     


     
     
     
     
     

    Foto: 123rf.com (zVg)

    Publireportage

    Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

    Wenn sie ihre alte Unterkunft einer neuen Immobile wegen verlassen wollen, gehen ihnen sicher zahlreiche wichtige Dinge durch den Kopf, die sie auf ihrer imaginären Check-Liste nach und nach abarbeiten wollen. Dass ein solcher Umzug mit enormen Stress behaftet ist, kann sicher jeder, der einen solchen selbst durchgeführt oder miterlebt hat, bestätigen. [ weiter ]

     
     

     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2018 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2018
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum