stellenmarkt.ch
Region Chur: Mitarbeitende/ r für den Einsatzsupport 100%
In dieser abwechslungsreichen Funktion sind Sie für das Sicherstellen der Interventionsbereitschaft sowie Alarminterventionen bei privaten und ...   » Weiter
Region Chur: Sicherheitsmitarbeiterin 80-100%
Nachdem Sie die notwendigen Ausbildungen absolviert haben, werden Sie bei Sicherheitsdiensten, Arrestanten-Transporten (Aufsicht der weiblichen ...   » Weiter
Region St. Gallen: Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter Ordnungsdienst 20 100 %
Die Securitas AG ist seit über 100 Jahren der Sicherheitsanbieter Nr. 1 auf dem schweizerischen Markt. Unsere professionellen und zuverlässigen ...   » Weiter
Region St. Gallen: Mitarbeiter/ innen für spontane Einsätze im Verkehrs- und Veranstaltungsdienst
Sind Sie Hausfrau/ -mann oder Mutter und suchen eine Abwechslung zum Alltag? Sind Sie bereits pensioniert und möchten noch ein paar Jahre ...   » Weiter
Veranstaltungsdienst-Mitarbeitende 10-20%
Tätigkeit: In dieser Funktion führen Sie bei diversen Veranstaltungen Zutrittskontrollen und Aufsichtsdienste aus. Anforderungen: ...   » Weiter
Region Chur / GR: Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter im Verkehrsdienst
In dieser Funktion unterstützen Sie uns als Aushilfe (ohne fixes Pensum) im ganzen Filialgebiet, sowie bei Interesse schweizweit, im Bereich ...   » Weiter
Region Kreuzlingen: Mitarbeiterinnen Ordnungsdienst EVZ 40 100 %
In dieser verantwortungsvollen Position übernehmen Sie in einem mehrköpfigen Spezialistenteam folgende Aufgaben: Zutrittskontrollen zum Areal ...   » Weiter
Region Kreuzlingen: Mitarbeiter/ in im Nebenjob für die nächtliche Kontrolle des ruhenden Verkehrs
Sie suchen eine spannende und herausfordernde Nebenbeschäftigung? Dann sind Sie bei uns genau an der richtigen Stelle!   Wir suchen flexible ...   » Weiter
» Mehr freie Stellen
Stellenmarkt
Wetter in St. Gallen
Kultur
Magazine

SAITEN

Institutionen

Stadttheater
Tonhalle
Kellerbühne
Galerien
Kunsthalle
Museen
Bibliotheken
Sitterwerk

Allgemein

Musik
Literatur
Klosterbezirk
Geschichte

Kompetenzmarkt
Verschiedenes
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum
Datenschutzerklärung




Kostuem MORPHSUIT - FRANKENSTEIN - GANZKÖRPERANZUG
MORPHSUIT - FRANKENSTEIN - GANZKÖRPERANZUG
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

JUVENTUS TURIN SHIRT
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 

www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



Palace

Palace Seit dem 27. Oktober 2006 ist nun nach langem hin und her endlich das wunderbare Palace als Konzert- und Veranstaltungsort eröffnet worden. Um die 10 - 15 Veranstaltungen pro Monat werden künftig unter den Themen Tonhütte, Erfreuliche Universität und Fanatorium dem St.Galler Publikum geboten werden.

Zur Geschichte:

St.Gallen galt in den «goldenen Zwanzigern» als Stadt ohne Zukunft: Im Niedergang der Stickereiindustrie nach dem Ersten Weltkrieg wurde die Bevölkerung kleiner, schweizerischer und ärmer. Die wenigen Neubauten in der Krise, Kinos und Garagen, waren dennoch dem Geist der Modernisierung verpflichtet. Der aus Zürich-Oerlikon stammende Elektromonteur Jules Schulthess liess am Blumenbergplatz, wo vorher die Bretter- bude eines Schrotthändlers gestanden hatte, das «Cinema Palace Theater» errichten. Der elegante Bau mit Garderobe, Foyer und Balkon sollte fern der Revolverküchen das Bürgertum für den Film begeistern. Das Palace wurde am 25. März 1924 mit einer Galavorstellung eröffnet. Es lief der Film «Das Karussell im Prater», es tanzte Hedy Pfundmayer, die erste Solotänzerin an der Wiener Staatsoper. Die Presse sprach von einem gelungenen Abend unter der «Note Wien». Am 16. März 1930 zeigte Schulthess im Palace den ersten Tonfilm in St.Gallen, «Sonny Boy - The Singing Fool». Über eine Strohfirma kaufte 1983 Franz Anton Brüni der alten Kinokönigin Trudy Schulthess alle ihre Kinos ab, darunter auch das Palace.

Im Sommer 2003 erstand die Stadt das Haus, inkl. einem von Brüni in den Vertrag geschriebenen Servitut, dass im Palace keine Filmvorführungen mehr stattfinden dürfen. Ein Ideenwettbewerb über eine künftige Nutzung des Palace wurde durchgeführt. Daraus entwickelte sich ein 6-Millionen- Konzept. Die Vorlage wurde vom Parlament an den Stadtrat zurückgewiesen. Dieser überliess daraufhin das Palace den Betreibern der Konzertlokale Frohegg St.Gallen und Hafenbuffet Rorschach sowie von Klang und Kleid für einen zweijährigen Probebetrieb mit evtl. künftiger Nutzung. Der Betrieb startete am 27. Oktober mit einer Wiedereröffnungs- galavorstellung unter der «Note Wien». FM4-Radiolegende Fritz Ostermayer brachte zusammen mit den befreundeten MusikerInnen Too Good Enough For You, Philipp Quehen- berger und Bulbul eine Revue auf die Bühne.

Quelle: palace.sg

Palace

Also, bis bald im Palace!

  • Bilder aus dem Palace
  • Veranstaltungskalender
  • www.palace.sg



  •  
     
     
     
     

    Foto: 123rf.com (zVg)

    Publireportage

    Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

    Wenn sie ihre alte Unterkunft einer neuen Immobile wegen verlassen wollen, gehen ihnen sicher zahlreiche wichtige Dinge durch den Kopf, die sie auf ihrer imaginären Check-Liste nach und nach abarbeiten wollen. Dass ein solcher Umzug mit enormen Stress behaftet ist, kann sicher jeder, der einen solchen selbst durchgeführt oder miterlebt hat, bestätigen. [ weiter ]

     
     

     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2019 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2019
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum